Login GZOnet

Benutzername

Passwort

Passwort vergessen

Registrieren

Ambulante Schmerztherapie

Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- und Gefühlserlebnis, das mit aktueller oder potentieller Gewebeschädigung verknüpft ist oder mit Begriffen einer solchen Schädigung beschrieben wird.   (IASP: International Association for the Study of Pain).

Unterschieden werden akute und chronische Schmerzen, die jeweils sehr unterschiedliche Behandlungsansätze erfordern.

Damit ein Schmerzpatient im GZO ambulant betreut werden kann, ist eine Überweisung durch den Haus- oder Facharzt erforderlich.

Um die Beschwerden der Patienten ganzheitlich analysieren zu können, wird neben einem ausführlichen Gespräch eine körperliche Untersuchung durchgeführt. Falls zur Diagnostik weitere Maßnahmen erforderlich sind, wie z. B. radiologische und neurologische Untersuchungen, werden diese im Anschluss veranlasst. Nach Abschluss der Diagnostik erfolgt eine differenzierte multimodale Therapieplanung und deren Umsetzung.

Behandlungsschwerpunkte sind u. a.
- Rückenschmerzen
- Migräne/Kopfschmerzen
- Fibromyalgie
- Schmerzen bei Tumorerkrankungen

Zum Leistungsspektrum gehören
- Neuraltherapie
- Nervenblockaden
- Akupunktur
- PDA

Ltd. Oberarzt operative Intensivstation

Prof. Dr. med. Joachim Schmeck
Facharzt für Anästhesie
Zusatzbezeichnung: Spezielle Schmerztherapie
Zusatzbezeichnung: Spezielle Intensivmedizin

Kontakt & Sprechzeiten

Tel. 06062 79-5028
Montag: 12 – 16 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung

› nach oben

Wichtige Rufnummern

GZO-Zentrale:
06062- 79 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Notruf: 112