Login GZOnet

Benutzername

Passwort

Passwort vergessen

Registrieren



Schwangerschaftsbetreuung


Während Ihrer Schwangerschaft werden Sie von einer Frauenärztin oder einem Frauenarzt Ihrer Wahl medizinisch betreut. Hierbei ist das wichtigste Ziel immer: eine gesunde Mutter mit einem gesunden Kind. Deshalb vereinbaren Sie regelmäßig Termine und nutzen Sie die vielfältigen Untersuchungsmöglichkeiten! Dies alles dient einer optimalen Schwangerschaftsüberwachung und Geburtsvorbereitung. Sie haben auch die Möglichkeit an unserer Klinik Untersuchungen durchführen zu lassen, die als ambulante Leistungen mit Ihrer Krankenversicherung abgerechnet werden können. Hierzu zählen:

Die Erstuntersuchung
Sie findet im ersten Schwangerschaftsdrittel statt. Gemeinsam werden anstehende Fragen geklärt. Informationen über Ihren Gesundheitszustand und Ihre Krankengeschichte helfen mit, den Verlauf der Schwangerschaft positiv zu beeinflussen. Auch zusätzliche gynäkologische Untersuchungen und die Bestimmung von Laborwerten sind jetzt wichtig. Mit einem Ultraschallgerät wird überprüft, ob sich der Embryo am richtigen Ort befindet, ob sein Herzschlag bereits zu erkennen ist, ob vielleicht sogar Mehrlinge vorhanden sind. Der Embryo wird genau ausgemessen, was zu einer besseren Voraussage des Entbindungstermins beiträgt und für die weitere Entwicklung eine erste Nenngröße ist.

Die Ultraschalluntersuchung
Von den Krankenversicherungen werden während der Schwangerschaft üblicherweise die Kosten für drei Ultraschalluntersuchungen übernommen. Der ausgesendete und reflektierte Schall wird gemessen und mit hochmoderner Technologie in ein Bild auf dem Monitor verwandelt. Bereits früh sind die Arme und Beine sowie Herzschlag und Bewegungen zu erkennen.

Das CTG (Cardiotokografie)
Etwa ab der 28. Schwangerschaftswoche wird bei den Untersuchungsterminen mit dem Cardiotokografen die Herzfrequenz des Kindes kontrolliert. Dadurch erhalten wir Infos über den Zustand des Kindes sowie eventuelle Wehentätigkeiten. Durch Ultraschallwellen wird das Geräusch der Herztöne verstärkt und macht sie hörbar.

Wichtige Rufnummern

GZO-Zentrale:
06062- 79 0

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117

Notruf: 112